Grundlagen

Arbeitsweise

Sie bringen Ihr momentanes Problem, körperlicher oder seelischer Art mit.
Im partnerschaftlichen Gespräch und mit Hilfe des Muskeltests eruieren wir, wo die Ursache Ihres Problems zu finden ist.
Haben wir die Ursache gefunden, ist ein erster sehr wichtiger Schritt getan. Nun suchen wir gemeinsam nach dem „wie hätte ich es jetzt gerne“ und festigen diese neue Erkenntnis mit einer geeigneten Balance-Technik (das kann mit Farben, mit Muskelarbeit, Akupressurpunkte halten und anderen Techniken sein) in unserem Unterbewusstsein. Das ermöglicht Ihnen, Muster aufzulösen , zukunftsorientiert zu handeln und so in Ihrem Leben Veränderungen vorzunehmen, die Ihr Potential entfalten lassen.

Wir arbeiten stets am bekleideten Körper im Sitzen, Stehen oder Liegen.

Der Muskeltest

Der Muskeltest ist das Arbeitsinstrument der Kinesiologen.

Er ist das Rückmeldesystem unseres Körpers, Geistes und unserer Seele. Er erlaubt uns, energetische Blockaden zu lokalisieren und gibt uns Hinweise darauf, wie diese aufgelöst werden können.

Über den Muskeltest finden wir die für Sie geeignete Ausgleichstechnik wie Farben, Bewegungen, Akupressurpunkte, um das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele wieder herzustellen.

Wir arbeiten immer im bekleideten Zustand (bequeme Kleider empfohlen) sitzend, stehend oder liegend.
Sofern keine Schmerzen vorhanden sind, arbeiten wir an Ihrem Arm. Es kann aber auch an einem anderen Muskel, z.B. am Oberschenkel oder
Unterschenkel und liegend getestet werden, falls bestehende Schmerzen die normale Arbeitshaltung nicht zulassen sollten.

Der Muskeltest verlangt keine körperliche Anstrengung oder physische Kraft. Er erlaubt uns, mit Hilfe eines Biofeedbacks Antworten auf unsere offenen Fragen zu finden. (Siehe auch unter „Was ist integrative Kinesiologie“)

Ethik

Ich vertrete die Ethikrichtlinien des Berufsverbandes für Kinesiologen, KineSuisse